Menü

Stellenausschreibungen

Psychologische Fachanleitung (m/w/d) im Bereich Reinickendorf Ost

Der Bereich Reinickendorf Ost (Sommerstraße, 13409 Berlin), sucht ab sofort eine Psychologische Fachanleitung für die Unterstützung der Mitarbeiter*innen in der Betreuung psychisch erkrankter Menschen. Die Stelle umfasst 75 -100 % der Regelarbeitszeit und ist unbefristet.

Die Stelle erfordert einen Studienabschluss in Psychologie. Zudem wünschen wir uns fundierte Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen, gute Kenntnisse der Sozialpsychiatrie, sehr gute kommunikative Kompetenzen und (idealerweise) eine therapeutische Zusatzqualifikation.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • fachliche Unterstützung der Mitarbeiter*innen
  • Planung und Umsetzung von fachlichen und administrativen Prozessen in Absprache mit der Bereichsleitung
  • aktive Mitarbeit im Leitungsgremium unserer Organisation
  • Mitwirkung in Fachgremien
  • Teilnahme an der Ziel- und Leistungsplanung für Klient*innen
  • Kooperation mit dem Teilhabefachdienst und dem Sozialpsychiatrischem Dienst
  • Initiierung und Beteiligung an konzeptioneller Weiterentwicklung
  • aktive Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems

Wir erwarten:

  • Studienabschluss in Psychologie – gerne mit therapeutischer Zusatzqualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Kenntnisse der Sozialpsychiatrie
  • Respekt und Wertschätzung in der Arbeit mit Menschen mit psychischer Erkrankung
  • sehr gute kommunikative Kompetenzen
  • eine ressourcen- und lösungsorientierte Arbeitshaltung

Wir bieten:

  • eine sehr gute Bezahlung nach dem jeweils aktuell gültigen TV-L Berlin und 30 Tage Urlaub
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • überwiegend flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Urlaub auf Wunsch auch während der Probezeit
  • ein umfangreiches Angebot an internen und externen Fort- un d Weiterbildungen
  • ein zukunftsorientiertes Arbeitsfeld in der Berliner Sozialwirtschaft
  • eine Arbeit mit multiprofessionellen, kollegialen Teams in einem wertschätzenden und offenen Arbeitsumfeld
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • betriebliche Altersvorsorge, Job-Ticket, Job-Rad

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Träger gGmbH
zu Händen:
Frau Marion Locher
Alt-Reinickendorf 45
13407 Berlin
Tel.: 030 / 326 603 03

bewerbung@traeger-berlin.de

Psychologische Fachanleitung (m/w/d) im Bereich Ambulanter Psychiatrischer Dienst Waidmannslust

Der Bereich APD Waidmannslust (Waidmannsluster Damm, 13469 Berlin), sucht ab sofort eine Psychologische Fachanleitung für die Unterstützung der Mitarbeiter*innen in der Betreuung psychisch erkrankter Menschen. Die Stelle umfasst 50 – 75 % der Regelarbeitszeit und ist unbefristet.

Die Stelle erfordert einen Studienabschluss in Psychologie. Zudem wünschen wir uns fundierte Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen, gute Kenntnisse der Sozialpsychiatrie, sehr gute kommunikative Kompetenzen und (idealerweise) eine therapeutische Zusatzqualifikation.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • fachliche Unterstützung der Mitarbeiter*innen
  • Planung und Umsetzung von fachlichen und administrativen Prozessen in Absprache mit der Bereichsleitung
  • aktive Mitarbeit im Leitungsgremium unserer Organisation
  • Mitwirkung in Fachgremien
  • Teilnahme an der Ziel- und Leistungsplanung für Klient*innen
  • Kooperation mit dem Teilhabefachdienst und dem Sozialpsychiatrischem Dienst
  • Initiierung und Beteiligung an konzeptioneller Weiterentwicklung
  • aktive Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems

Wir erwarten:

  • Studienabschluss in Psychologie – gerne mit therapeutischer Zusatzqualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Kenntnisse der Sozialpsychiatrie
  • Respekt und Wertschätzung in der Arbeit mit Menschen mit psychischer Erkrankung
  • sehr gute kommunikative Kompetenzen
  • eine ressourcen- und lösungsorientierte Arbeitshaltung

Wir bieten:

  • eine sehr gute Bezahlung nach dem jeweils aktuell gültigen TV-L Berlin und 30 Tage Urlaub
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • überwiegend flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Urlaub auf Wunsch auch während der Probezeit
  • ein umfangreiches Angebot an internen und externen Fort- un d Weiterbildungen
  • ein zukunftsorientiertes Arbeitsfeld in der Berliner Sozialwirtschaft
  • eine Arbeit mit multiprofessionellen, kollegialen Teams in einem wertschätzenden und offenen Arbeitsumfeld
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • betriebliche Altersvorsorge, Job-Ticket, Job-Rad

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Träger gGmbH
zu Händen:
Frau Marion Locher
Alt-Reinickendorf 45
13407 Berlin
Tel.: 030 / 326 603 03

bewerbung@traeger-berlin.de